IR Bestattungshaus -- Zurück zur Homepage

Zurück zu: Home   

IR Bestattungshaus -- Zurück zur Homepage


Infos zum Trauerfall
Unsere Leistungen
Bestattungskosten
Wir über uns
Innovationen


Kontakt Anfahrt

 

© IR Bestattungshaus
Alle Rechte vorbehalten
Created by breyermedia

      






Innovationen

 

               

Selbst in der ansonsten eher konservativen Bestattungsbranche gilt es zukunftsorientierte und neue Wege zu gehen. Hierzu entwickeln wir neue und innovative Produkte, die für unsere Zeit viele Vorteile aufweisen, umweltverträglicher und kostengünstiger sind als traditionelle Produkte. Für unsere Erfindungen wurden wir 1996 vom Landkreis Waldshut mit dem Umweltschutzpreis ausgezeichnet.


Umweltsarg / Öko-Sarg
 

 

Aus Holz...
Unser Umweltsarg besteht aus unverleimten und unbehandeltem massivem Holz, welches sich ideal für Feuerbestattungen eignet. Bei der Verbrennung werden weniger Emissionen freigesetzt als bei den üblichen Särgen. Zur Aufbahrung wird der Ökosarg in eine immer wieder verwendbare hölzerne Schmucktruhe gelegt, so dass in der Einsegnungshalle keine Unterschiede zu anderen Holzsärgen zu sehen sind. Wird die Leiche dann verbrannt, kommt nur der Innensarg ins Feuer. Patent angemeldet.

     

oder aus Pappe
Eine frühere Entwicklung ist der Umweltsarg E II und E III aus Pappe. Dieser universelle Sarg ist sehr leicht, einfach zu transportieren und in jeder Situation sehr schnell und ohne Werkzeug aufgebaut. Durch die Verwendung des Umweltsarges aus Pappe kann im Vergleich zum Holzsarg eine enorme Menge an Vollholz eingespart werden. Weiterhin ist der Umweltsarg aus Pappe sehr umweltfreundlich bei der Verbrennung. Patent angemeldet.

 


Umweltsarg aus HolzVorteile der Umweltsärge

  • Geringere Umweltbelastung
     
  • Kostengünstig
     
  • Schonung der natürlichen Edelhölzer-Ressourcen


SchmucktruheZur Aufbahrung wird der Umweltsarg in die Schmucktruhe gelegt.

Für weitere Informationen zu unseren Umweltsärgen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf...




Mehrweg-Kranzrahmen

Kranzrohlinge werden bisher aus Stroh oder Karton hergestellt und landen mit dem sie umkränzenden Grünzeug nach einmaligem Gebrauch in den Abfall-Containern der Friedhöfe. Wir haben einen wiederverwertbaren Kranzrahmen aus Recycling-Kunststoff entwickelt, der gegen eine geringe Pfandgebühr von den Gärtnereien ausgeliehen wird und somit weit mehr als 50 mal wiederverwendet werden kann. Neben der Kostenersparnis für den Stroh- oder Kartonkranz ergibt sich auch eine erhebliche Reduktion der Abfallmenge auf dem Friedhof. Patent angemeldet.

Modelle des Mehrweg-Kranzrahmens. Links als ein Element und rechts zerlegbar.

Vorteile des umweltfreundlichen Mehrweg-Kranzrahmens

  • Leicht zu transportieren und zu lagern (einzelne Segmente)
  • Weniger Abfall in den Tonnen der Friedhöfe
  • Mehrfach verwendbar, dadurch weniger Kosten
  • Zielgruppe: Kommunen, Gärtnereien, Umweltschutzorganisationen

Für weitere Informationen zu unserem Mehrweg-
    Kranzrahmen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf...

 



   Rechtliche Hinweise

Zurück zu: Home   

Soforthilfe im Trauerfall: 07741 - 2383